Datenschutz - rechtliche Hinweise

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden personenbezogene Daten bei uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben. Nachfolgend stellen wir dar, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie diese genutzt werden.

 

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Telemediengesetzes (TMG), der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) und sonstiger geltenden Datenschutzgesetze der Europäischen Union und deren Mitgliedsstaaten.

 

Die Verpflichtung ergibt sich aus § 13 des Telemediengesetzes:

 

(1) Der Diensteanbieter hat den Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die Verarbeitung seiner Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) in allgemein verständlicher Form zu unterrichten, sofern eine solche Unterrichtung nicht bereits erfolgt ist. Bei einem automatisierten Verfahren, das eine spätere Identifizierung des Nutzers ermöglicht und eine Erhebung oder Verwendung personenbezogener Daten vorbereitet, ist der Nutzer zu Beginn dieses Verfahrens zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss für den Nutzer jederzeit abrufbar sein.

(2) Die Einwilligung kann elektronisch erklärt werden, wenn der Diensteanbieter sicherstellt, dass

1. der Nutzer seine Einwilligung bewusst und eindeutig erteilt hat,

2. die Einwilligung protokolliert wird,

3. der Nutzer den Inhalt der Einwilligung jederzeit abrufen kann und

4. der Nutzer die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

(3) Der Diensteanbieter hat den Nutzer vor Erklärung der Einwilligung auf das Recht nach Absatz 2 Nr. 4 hinzuweisen. Absatz 1 Satz 3 gilt entsprechend.

(4) Der Diensteanbieter hat durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicherzustellen, dass

1. der Nutzer die Nutzung des Dienstes jederzeit beenden kann,

2. die anfallenden personenbezogenen Daten über den Ablauf des Zugriffs oder der sonstigen Nutzung unmittelbar nach deren Beendigung gelöscht oder in den Fällen des Satzes 2 gesperrt werden,

3. der Nutzer Telemedien gegen Kenntnisnahme Dritter geschützt in Anspruch nehmen kann,

4. die personenbezogenen Daten über die Nutzung verschiedener Telemedien durch denselben Nutzer getrennt verwendet werden können,

5. Daten nach § 15 Abs. 2 nur für Abrechungszwecke zusammengeführt werden können und

6. Nutzungsprofile nach § 15 Abs. 3 nicht mit Angaben zur Identifikation des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt werden können.

An die Stelle der Löschung nach Satz 1 Nr. 2 tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

(5) Die Weitervermittlung zu einem anderen Diensteanbieter ist dem Nutzer anzuzeigen.

(6) Der Diensteanbieter hat die Nutzung von Telemedien und ihre Bezahlung anonym oder unter Pseudonym zu ermöglichen, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Der Nutzer ist über diese Möglichkeit zu informieren.

(7) Der Diensteanbieter hat dem Nutzer nach Maßgabe von § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes auf Verlangen Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten zu erteilen. Die Auskunft kann auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt werden.

Datenschutzerklärung & Haftungshinweis:

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden:

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Art des verwendeten Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen der Verwendung unseres Kontaktformulars machen.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

Soweit Sie uns als Bewerber personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, benutzen wir diese nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

 

3. Auskunftsrecht:

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

 

 

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern welche erhoben werden, im Sinnder der EU-DSGVO ist die:

 

KE Associates GmbH

Mergenthalerallee 10-12

65760 Eschborn

(``Verantwortlicher´´ oder ``wir´´)

 

Telefon: +49 6196 58687 0

Fax: +49 6196 58687 800

Email: info@ke-associates.de

 

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte für die benannte ``Verantwortliche Stelle´´ ist:

 

Herr Martin Thienel

KE Associates GmbH

Mergenthalerallee 10-12

65760 Eschborn

(``Datenschutzbeauftragter´´)

 

Telefon: +49 6196 58687 0

Email: datenschutz@ke-associates.de

 

 

Allgemeines

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen erhoben werden, erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis wie dem Wunsch der Kontaktaufnahme entsprechend.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Einen vollumfänglichen Schutz vor dem Zugriff durch Fremde kann der Verantwortliche nicht garantieren.

 

Zugriffsdaten

Der Internetseitenbetreiber erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite ausschließlich anonymisiert und speichert diese als ``Server-Logfiles´´ ab. Folgende Daten werden so beispielsweiße protokolliert:

  • besuchte Internetseiten;
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs;
  • Menge der gesendeten Daten in Byte;
  • Quelle/Verweis, von welcher/welchem Sie auf die Seite gelangten;
  • verwendeter Browser;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Diese erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Internetseite. Der Internetseitenbetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen der Verwendung unseres Kontaktformulars machen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie zur statistischen Erfassung der Daten der Internetseitennutzung, um diese für die Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden kann.

Der Verantwortliche erhebt oder verarbeitet keine Ihrer personenbezogenen Daten, da wir keine Cookies auf unserer Internetseite verwenden, die Nutzerdaten sammeln.

 

Social PlugIns

Auf unserer Internetseite verwenden wir keine Social Plugins, sondern verlinken mittels Hyperlink auf die Internetseiten - wie beispielsweise. solche der sozialen Netzwerke Facebook und Xing - direkt. Diese werden oftmals in den USA oder anderen Ländern außerhalb Deutschlands und der Europäischen Union technisch betrieben und teilweise über nationale Gesellschaften in der Europäischen Union angeboten.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Internetseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Ihre Betroffenenrechte

Die Wahrung Ihrer Betroffenenrechte stellt einen wesentlichen Bestandteil unseres nachhaltigen und erfolgreichen Beschäftigungsverhältnisses dar.

Recht auf Widerruf:

Sie können gemäß Art. 7 EU-DSGVO jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Die Recht­mäßigkeit der erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf der Einwilligung bleibt davon unberührt.

Recht auf Auskunft:

Sie können gemäß Art. 15 EU-DSGVO jederzeit um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten ersuchen. Ersuchte Auskunft erhalten Sie schriftlich und ohne, dass Ihnen damit Kosten entstehen.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können gemäß der Art. 16, 17, 18 EU-DSGVO jederzeit ohne Angabe von Gründen verlangen, dass die Ihrerseits bereitgestellten Daten in Teilen oder Gänze berichtigt, gelöscht oder eingeschränkt verarbeitet werden.

Recht auf Widerspruch:

Sie können gemäß Art. 21 EU-DSGVO jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft Gebrauch machen. Sie können den Widerspruch entweder postalisch, per Email oder per Fax an den Verantwortlichen übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Porto­kosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Um Ihre Betroffenenrechte in Anspruch nehmen zu können, wenden Sie sich bitte an die oben genannten Kontaktdaten.

 

Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Indem Sie unsere Internetseite besuchen, erklären Sie sich mit den vorstehenden Bestimmungen einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 22.05.2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. KE Associates GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.