• KE Associates

SB Banking

Aktualisiert: 20. Nov. 2018


Die Berater von KE Associates kennen die komplette SB-Banking Wertschöpfungskette und können hier eine umfassende und kompetente Beratung anbieten.

Dies beinhaltet den kompletten SB-Life-Cycle: von der Kapazitätsplanung der benötigten Gerätemengen, über die Begleitung von Ausschreibung und Vertragsverhandlung, bis hin zur Integration in die IT-Landschaft, die Rolloutbegleitung und die Neugestaltung von Betriebsprozessen.

Auch nach dem Rollout unterstützt KE Associates seine Kunden aktiv bei der Optimierung und Abwicklung der Betriebsprozesse, der Steuerung von externen Lieferanten sowie der Sicherstellung der Bereichscompliance mit allen relevanten Regelungen für den Betrieb von Geldautomaten oder Cash Recyclern in Deutschland. Dies umfasst Änderungen an der Geldautomat-Vereinbarung, Sicherheitsaspekte im Software- und Hardwarebereich, neue regulatorische Anforderungen der BaFin und der Bundesbank sowie Änderungen im Zahlungsverkehr.


Blick in die Praxis

Sie möchten die bestehenden Prozesse im SB-Banking optimieren oder neue Angebote im SB-Umfeld bereitstellen?

KE Associates übernimmt dabei für Sie z.B. folgende Aufgaben:

Umfassende und kompetente Beratung im gesamtem SB-Life-CycleRolloutbegleitung und -steuerung sowie Neugestaltung der BetriebsprozesseIT-Vendor-Management: Aufbau von Prozessen und Strukturen zur Überwachung der externen Dienstleister und temporäre Übernahme der Governance-Funktionen (z.B. Prüfung der SLA-Erfüllung und Leistungsqualität)Sicherstellung der Bereichscompliance mit allen relevanten Regelungen für den Betrieb von Geldautomaten oder Cash RecyclernUmfangreiche Unterstützung der Service Relationship Owner (SROs)




26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Girocard ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Zahlungsmittel. Auch im Ausland sind Girokarten nutzbar, über zusätzliche Funktionen, wie die Maestro – Funktion von MasterCard. Mit der An

Veränderungen im Kundenverhalten führen bereits seit geraumer Zeit zu einem Abbau der Filialnetze im Bankenbereich.